Banss und JWE-Baumann auf der IFFA 2019

Nach dem Motto „Wir sind wieder da“ zeigte das Unternehmen Banss aus dem Hessischen Biedenkopf auf der Frankfurter IFFA in Halle 9 – zusammen mit seinem neuen Partnerunternehmen JWE-Baumann – seine Leistungsfähigkeit und Stärke. Nach der Insolvenz im Jahre 2018 stand das Zurückgewinnen von Vertrauen ganz im Mittelpunkt des neuen Messeauftritts.
Das blaue Banner mit den Logos von Banss und JWE-Baumann war in der Halle 9 der Frankfurter Messehalle über dem auf 286 Quadratmeter großen Messestand schon von weitem gut sichtbar.
Zwei große LED-Videowände und zwei Touchscreen-Monitore boten dem Besucher die Möglichkeit sich über die Produkte der Unternehmen zu informieren, die nicht live gezeigt werden konnten.
Auf einem Podest – von dem man einen guten Überblick über den Stand hatte – waren Besprechungsplätze und eine großzügige Bar angeordnet.
Zwei Besprechungskabinen boten die Möglichkeit sich zu vertraulichen Gesprächen zurückzuziehen.

Entschuldigung. Momentan können keine Kommentare hinterlassen werden.