Wickert 2019 – Neues Standkonzept

Alle drei Jahre findet in Düsseldorf die internationale Messe für Kunststoff und Kautschuk „K“ statt. Für das Landauer Unternehmen Wickert ist diese Messe natürlich ein Highlight im Messekalender und Grund genug für ein neues Standkonzept.

Maximale Bauhöhe und klare Formensprache sowie eine modulare Bauweise, mit der Möglichkeit den Stand auf kleineren Standflächen optisch gleich aufbauen zu können, waren die Vorgaben. Lösung: Ein Kassetten-System mit weißen Schichtstoffplatten. Hier lassen sich die ebenfalls gewünschten LED-Module perfekt einbauen. Mit einer ausgeklügelten Kombination aus robotergesteuerter Produktpräsentation und einer großformatigen Multi-Media-Installation, die von der Media-Agentur Zum goldenen Pixel aus Landau realisiert wurde, punktete das Pfälzer Unternehmen auf ganzer Linie.

Bereits zur JEC in Paris im Frühjahr 2020 soll der nächste Stand in diesem System realisiert werden.